Navigation mit Access Keys

close

Geschichte

 

Procap 

  • 1930 wurde Procap als Schweizerischer Invalidenverband ( SIV ) von Henri Pavid in Olten gegründet. Henri Pavid, lebte mit einer Prothese und erfuhr am eigenen Leib, wie es ist, ohne staatliche Unterstützung invalid und arbeitslos zu sein. 
  • Der SIV spielte im Kampf um die Einführung der Invalidenversicherung eine wichtige Rolle. In den 50er Jahren nehmen die Bundesbehörden aufgrund des grossen Druckes endlich die Realisation einer Invalidenversicherung in die Hand.
  • Am 1. Januar 1960 tritt die lang ersehnte Invalidenversicherung in Kraft.
  • 1960 entstand die Sportgruppenvereinigung des SIV , welche unter dem heutigen Namen «Procap Sport» in verschiedenen Regionen immer noch aktiv ist.
  • 1995 ist das Gründungsjahr des damaligen Reisebüros «Nautilus» heute bekannt unter dem Namen «Procap Reisen».
  • 2002 bekam der SIV einen neuen Namen. Das Wort «invalid» wurde von vielen Mitgliedern als diskriminierend empfunden, deshalb nennt sich der Verband heute «Procap»

Procap Zürich

  • 1943 im Gründungsjahr von Procap Schweiz wurde die erste Sektion im Kanton Zürich, Procap Wädenswil und Umgebung gegründet.
  • 1976 folgte die Sektion Züri Oberland.
  • Die regionale Sektion Winterthur wurde 2002 Procap Züri Oberland angegliedert.
  • Nach dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe unterstützten sich die Mitglieder gegenseitig im Alltag. Besuchsdienste und verschiedene Veranstaltungen boten die Möglichkeit der Einsamkeit zu entfliehen und neue Kontakte zu knüpfen.
  • 2006 wurde aufgrund der gesamtschweizerischen Professionalisierung, welche das BSV in Auftrag gab, im Kanton Zürich eine eigene Sozialversicherungsberatungsstelle eingerichtet.
  • Seither wird das Vereinsleben immer weniger genutzt so wurde immer wieder über einen Zusammenschluss dieser Sektionen diskutiert und verhandelt.
  • 2016 wurde dieses Vorhaben konkret in die Wege geleitet und die Mitglieder stimmten einer Fusion zu.
  • Am 5. September 2017 fand im Restaurant Albisgüetli in Zürich die Gründungsversammlung des neuen Vereins Procap Zürich statt. Die drei regionalen Sektionen wurden per Ende 2017 aufgelöst und am 1. Januar 2018 startete die neue Sektion mit einem neuen Vorstand, der neu eingestellten Geschäftsführerin Yolanda Gottardi und den bisherigen Mitarbeiterinnen der drei früheren Sektionen.